Bitcoin Guide

Gratis Bitcoin in 2022: 5 Wege, um kostenlos Kryptowährungen zu verdienen [Guide]

Der Guide, in dem du erfährst, wie du in 2022 gratis Kryptowährungen und NFTs verdienen kannst.

Wenn du:

  • gratis Bitcoin verdienen möchtest,
  • neue und unbekannte Altcoins erhalten möchtest,
  • in die Krypto-Welt ohne Risiko einsteigen möchtest,
  • ein kleines passives Einkommen aufbauen möchtest,

… dann ist dieser Guide genau der richtige für dich.

Legen wir los!

Gratis Bitcoin und Kryptowährungen verdienen

Teile diesen Artikel

✨ Inhalt
Video abspielen

Kapitel 1:

Lernen und Altcoins verdienen

In diesem Kapitel behandeln wir eine der leichtesten Methoden, um unterschiedliche Kryptowährungen gratis zu verdienen.

Ich zeige dir, welche Plattformen das sogenannte ‚Learn and Earn‘ (auf Deutsch ‚lernen und verdienen‘) anbieten, was du erwarten kannst und welche Voraussetzungen du mitbringen musst.

Dieses Bild soll Krypto

Was ist Crypto-Earn?

Crypto Earn wird häufig als Synonym für Krypto-Lending, also dem Verleihen von Kryptowährungen für Zinsen verwendet. 

Große Krypto-Börsen und Krypto-Plattformen verwenden 'Earn' allerdings für einen anderen Service, bei dem kostenfrei Tokens durch das erfolgreiche Abschließen von Krypto-Kursen verdient werden.

In diesem Zusammenhang wird häufig von learn and earn crypto bzw. lernen und verdienen gesprochen. Dabei benötigst du weder eigene Kryptowährungen noch Geld. 

Welche Voraussetzungen für die jeweiligen Auszahlungen der unterschiedlichen Plattformen gelten, schauen wir uns jetzt an.

Coinbase Earn

Um gratis Kryptowährungen bei Coinbase erhalten zu können, benötigst du:

  • einen verifizierten Coinbase * Account (ca. 10 min)

Coinbase Earn (in Deutschland unter dem Namen kennenlernen und verdienen bekannt) ist mit die unkomplizierteste und schnellste Methode, kostenlos Altcoins zu erhalten. Du benötigst lediglich einen Account bei Coinbase und musst deine Identität bestätigen. Dann kannst du schon loslegen.

Coinbase veröffentlicht regelmäßig neue Krypto-Kurse bestehend aus kurzen Videos oder animierten Storys. Im Anschluss an eine von drei Lektionen pro Coin musst du die gestellten Fragen richtig beantworten, um in Form der jeweiligen Kryptowährung belohnt zu werden.

Wie hoch die jeweilige ‚Belohnung‘ ist, steht bei dem jeweiligen Kurs. 

Dieses Bild zeigt Coinbase Earn.

Der größte Vorteil an Coinbase Earn ist, dass dir die Kryptowährungen direkt vergütet werden. Direkt im Anschluss an eine erfolgreich abgeschlossene Lektion wird dir der Altcoin in deine Wallet eingebucht.

Beachte allerdings, dass der Verkauf der einzelnen Altcoins erst nach einem Jahr Haltedauer steuerfrei ist!

CoinMarketCap Earn

Um gratis Kryptowährungen bei CoinMarketCap erhalten zu können, benötigst du:

Ähnlich aufgebaut wie Coinbase Earn ist CoinMarketCap Earn. Auf dieser Website werden auch regelmäßig neue Krypto-Projekte vorgestellt. 

Im Gegensatz zu Coinbase ist es nicht möglich, für ältere Kursen vergütet zu werden. Die Kampagnen sind immer nur für eine begrenzte Zeit verfügbar. Nach Ablauf der Zeit kannst du dich weiterhin über die jeweiligen Kryptowährungen informieren, belohnt wirst du allerdings nicht mehr.

Du findest alle Lektionen unter dem Menüpunkt ‚Lernen‘ > ‚Verdienen‘.

Dieses Bild zeigt die Navigation zu CoinMarketCap

Die Quizfragen sind in der Regel anspruchsvoller als diejenigen von Coinbase. Informiere dich also ausführlich, bevor du die Fragen beantwortest.

Falls ein Quiz live ist, findest du in dem jeweiligen Kurs ein Formular, das du ausfüllen musst. Hierbei wird dir nicht verraten, ob deine Antworten richtig sind.

Bevor die ersten Fragen angezeigt werden, wirst du aufgefordert, deine CoinMarketCap E-Mail Adresse sowie eine Binance User ID einzugeben.

Um eine Binance User ID zu erhalten, benötigst du ein Konto bei einer der größten und günstigsten Krypto-Börsen der Welt. Hier findest du ein Tutorial:

Video abspielen

Verwende bei der Registrierung folgenden Code, um dauerhaft 10 % geringere Gebühren zu bezahlen: YZ85ZJB6 (lässt du dieses Feld leer, hast du später nicht mehr die Möglichkeit dazu von einem Rabattcode zu profitieren).

Im Anschluss an die Multiple-Choice-Fragen wirst du dazu aufgefordert, eine BEP-20 (Token-Standard auf der Binance Smart Chain) oder eine ERC-20 (Token-Standard auf der Ethereum Blockchain) Wallet-Adresse einzugeben.

Falls du noch keine Wallet hast, eignet sich für Anfänger die Trust Wallet oder die Coinbase Wallet sehr gut. Diese kannst du in deinem App Store kostenfrei herunterladen.

App: Coinbase Wallet

Für die höchste Sicherheit eignen sich folgende Hardware-Wallets:

Ledger Nano S Plus / X

Die beliebteste Hardware-Wallet für Krypto
79
00
  • Höchste Sicherheit
  • Perfekt für Beginner
  • Verwalte über 5.500 Coins

BitBox02

Open Source Hardware-Wallet für Kryptowährungen
129
00
  • Open Source
  • Höchste Sicherheit
  • Verwalte die wichtigsten Coins

Nach Abschluss eines Krypto-Kurses wirst du auf die ursprüngliche Kampagnenseite weitergeleitet. Vergesse nicht auf Submit Form zu klicken; ansonsten werden deine Antworten nicht berücksichtigt.

Die Auszahlung der Kryptowährungen erfolgt meist innerhalb von 2 bis 4 Wochen und ist im Gegensatz zu Coinbase (leider) nicht garantiert.

Kapitel 2:

Gratis Altcoins dank Krypto-Airdrops

ln diesem Kapitel stelle ich eine Methode vor, bei der du jede Woche mehrere Möglichkeiten hast, Kryptowährungen, Token und Krypto-Assets gratis zu erhalten.

Ich zeige dir, wie du an Airdrops partizipieren kannst, was du erwarten kannst und welche Voraussetzungen du mitbringen musst.

Krypto-Airdrops

🎁 Was ist ein Krypto-Airdrop?

(Krypto-)Airdrops sind Marketingaktionen, bei denen (häufig eher unbekannte) Kryptowährungen an eine Vielzahl von Usern gratis verteilt werden. Das hauptsächliche Ziel ist es, Aufmerksamkeit für den jeweiligen Coin zu erzeugen, neue Follower zu gewinnen und eine größere Community bzw. eine eigene Fangemeinschaft aufzubauen.

CoinMarketCap Airdrop

Um an Krypto-Airdrops bei CoinMarketCap teilnehmen zu können, benötigst du:

  • einen CoinMarketCap Account * (ca. 1 min)
  • einen Twitter Account
  • einen Telegram Account
  • einen YouTube Account
  • einen Facebook Account
  • eine eigene Wallet

CoinMarketCap bietet neben den Krypto-Kursen eine weitere Möglichkeit an, kostenlos Kryptowährungen und NFTs zu erhalten. Unter dem Menüpunkt ‚Kalender‘ findest du ‚Kostenlose Airdrops‘.

Dieses Bild zeigt die Navigation zu CoinMarketCap

Hier sind alle aktiven, zukünftigen und bereits abgeschlossenen Projekte aufgelistet.

Die jeweiligen Airdrops sind immer nur für eine begrenzte Periode verfügbar. Jedes Projekt unterscheidet sich individuell bezüglich der Anzahl der Gewinner, dem Volumen der Ausschüttung und den Teilnahmebedingungen.

Aufgrund der zunehmenden Beliebtheit der Kryptowährungen nehmen mittlerweile sehr viele User an Airdrops teil. Da nur eine begrenzte Anzahl ausgelost werden, kannst du dir die Gewinnwahrscheinlichkeit bereits im Voraus errechnen; allerdings werden täglich neue Airdrops angekündigt, an denen du teilnehmen kannst – dadurch steigt deine Gewinnchance.

Dieses Bild zeigt die Darstellung eines Airdrops auf CoinMarketCap.

Nun kannst du der Reihe nach an den jeweiligen Airdrops teilnehmen. Die jeweiligen Teilnahmebedingungen sind entweder direkt auf CoinMarketCap aufgelistet oder in einem Dokument verlinkt.

In den meisten Fällen musst du den Coin auf deine CoinMarketCap Watchlist hinzufügen, 1-2 Telegram Gruppen beitreten, 1-2 Twitter Accounts folgen, einen Tweet retweeten und ggf. 3-5 Freunde markieren. 

Nun musst du nur noch deinen Twitter & Telegram Account sowie deine Wallet-Adresse hinterlegen.

Dieses Bild zeigt die Anforderungen, um an einem Krypto-Airdrop auf CoinMarketCap teilzunehmen.

Krypto-Airdrop Steuerhinweis

Achtung: Da es sich bei diesem Service um sogenannte manuelle Airdrops (auch als Bounty bezeichnet oder Airdrops als Gegenleistung) handelt, bei denen ein User aktiv etwas leisten muss, um Kryptowährungen zu erhalten, müssen hier steuerrechtliche Besonderheiten beachtet werden.

Die Besteuerung von virtuellen Token wird heiß diskutiert und ist noch nicht vollends gesetzlich geklärt. Aktuell existiert ein Entwurf des Bundesministeriums für Finanzen. In diesem Schreiben würden manuelle Airdrops nicht mehr als Schenkung angesehen; laut § 22 Nummer 3 EStG wären solche Einkünfte nur dann nicht einkommensteuerpflichtig, wenn sie weniger als 256 Euro im Kalenderjahr betragen.

DISCLAIMER: Ich bin kein Steuerberater und darf dich weder zu diesem Thema beraten noch konkrete Aussagen treffen. Wende dich für Fragen an deine Steuerberaterin oder deinen Steuerberater.

Folgende Tools und weiterführende Quellen kann ich dir zu diesem Thema empfehlen:

Empfohlene Steuer-Tools für Kryptowährungen

Besteuerung virtueller Währungen

Hier findest du das neue BMF-Schreiben "Einzelfragen zur ertragsteuerrechtlichen Behandlung von virtuellen Währungen und von sonstigen Token".

✉️ Erhalte 1x pro Monat zusätzliche Finanz-Tipps

Kapitel 3:

Gratis Kryptowährungen dank eines Blockchain Browsers

In diesem Kapitel erfährst du, wie du mit einem Internetbrowser während des Surfens passiv Geld verdienen kannst.

Die beliebtesten Web-Browser sind ungeschlagen Chrome und Firefox.

Seit einiger Zeit ist mein Favorit allerdings Brave; welche Features und Vorteile der Open-Source Browser bietet und wie man mit Brave Rewards die Kryptowährung BAT verdient, schauen wir uns jetzt an.

Logo: Brave Browser

🔺 Was ist der Basic Attention Token (BAT)?

Der Basic Attention Token (auch BAT genannt) ist ein Token, der auf der Ethereum-Blockchain basiert. Er ist Teil des Brave Ökosystems, einem Open-Source-Browser, der als digitale Werbeplattform das Ad-Geschäft revolutioniert. Brave blockt standardmäßig aufdringliche Werbung und Tracker. Ausgegeben wird der BAT an User, die Brave Rewards aktivieren. Diesen Nutzern wird gezielt Werbung von Brave ausgespielt, die weder Nutzerdaten erfasst noch aufdringlich ist.

Blockchain Browser: Brave Reward

Um gratis die Kryptowährung BAT mit Brave Rewards erhalten zu können, benötigst du:

  • den Brave Browser (ca. 3 min)

Wie du Brave installierst, Brave Rewards richtig konfiguriert und welche Vorteile der Blockchain-Browser bietet, erfährst du in diesem Video:

Video abspielen

💡 Achtung:
Aktuell ist es aus regulatorischen Gründen in Deutschland nicht möglich, einen neuen Account bei Uphold zu erstellen.

Kapitel 4:

Bitcoin- und Krypto-Faucets

Krypto-Faucets vermitteln den Eindruck, dass jede und jeder unkompliziert ohne Risiko gratis Kryptowährungen verdienen kann; dabei gibt es allerdings einige Punkte zu beachten (nicht zu vergessen, dass einige Faucet-Anbieter ‘Seriosität’ sehr kleinschreiben).

In diesem Kapitel erfährst du, welche Probleme Faucets haben und welche Krypto-Faucets in 2022 genutzt werden können, um Kryptowährungen zu verdienen.

Bitcoin- und Krypto-Faucets

💧 Was sind Krypto-Faucets?

Krypto-Faucets (häufig allgemein auch als Bitcoin Faucet bezeichnet), sind Websites, die für simple Aufgaben Kryptowährungen als Gegenleistung ausgeben. Der Name 'Faucet' (englisch für Wasserhahn) ist eine Anspielung auf die geringe Belohnung der Faucets, die an einen tropfenden Wasserhahn erinnern soll. Um gratis Kryptowährungen von Faucets zu erhalten, müssen Aufgaben wie Captcha Abfragen gelöst, Werbung angeschaut, Umfragen beantwortet, Videos und Links angeklickt oder Mini-Games gespielt werden. Die Gutschrift erfolgt in der Regel sofort; eine Auszahlung auf die Wallet des Users ist allerdings meistens erst ab einem festgelegten Betrag möglich.

Probleme und Risiken von Krypto-Faucets

Vorweg mit Krypto-Faucets wirst du nicht schnell reich. Gerade die gestiegenen Krypto-Preise der letzten Monate haben die möglichen Verdienste mit Faucets auf ein Minimum reduziert. Abgesehen davon sind die meisten Faucet-Seiten voller Werbung, die in einigen Fällen nicht mit einem Ad-Blocker genutzt werden können. 

Sei daher vorsichtig vor Werbeversprechen von Drittanbietern. Gebe keine persönlichen Daten preis, nutze stets ein Virenprogramm und sende keine Kryptowährungen an eine dieser Websites.

Neben diesen Scam-Website-Risiken ist eines der größten Probleme, dass die Bezahlung sehr gering ist, wohingegen das Erreichen des Auszahlungslimits schier unmöglich erscheint. Dementsprechend benötigst du bei einigen Anbietern mehrere Monate, bis du einige Euros reell verdient hast.

Viele der Faucet-Anbieter bieten auch weitere Casino-ähnliche Dienstleistungen an; davon würde ich immer abraten. Falls du anfällig für Glücksspiel bist, solltest du Faucets meiden.

Trotz allem ist es möglich, dank Faucets mit wenigen Klicks den ein oder anderen Euro zu verdienen. Gerade wenn der Krypto-Markt angeschlagen ist, können sich Faucets lohnen.

Empfohlene Krypto-Faucets 2022

Um gratis Kryptowährungen mit Faucets zu verdienen, benötigst du:

  • einen Account bei dem jeweiligen Faucet-Anbieter (ca. 1 min)
  • eine eigene Wallet

Die im Video vorgestellten Faucets zahlen aktuell die verdienten Kryptowährungen aus und können (mit Vorsicht) genutzt werden. Beachte dabei jedoch, dass du unter keinen Umständen auf einer Faucet-Website Geld oder Kryptowährungen einzahlst, kein Werbeversprechen und hohe Gewinnchancen (gerade von Drittanbietern) für bare Münze nimmst und keine persönlichen Angaben (abgesehen von deiner Wallet-Adresse) hinterlässt. 

Deutlich seriöser als die anderen funktionierenden Faucets, ist Pipeflare * – hier hast du die Möglichkeit, täglich ZEC, FLR und MATIC zu verdienen.

Die meisten Faucets sind selbsterklärend. In der Regel musst du lediglich einen Account mittels einer E-Mail-Adresse erstellen, diese bestätigen und schon kannst du mit den ‚Aufgaben‘ beginnen.

Video abspielen

Kapitel 5:

Bitcoin für Rechenpower: Krypto-Mining

Kryptowährungen können auch privat mit entsprechender Hard- und Software geschürft werden.

Dass der Verdienst dank der in Deutschland hohen Stromkosten relativ gering ausfällt, liegt auf der Hand – ein Erlebnis ist es aber allemal.

Erfahre in diesem Kapitel, welche Mining-Software sich für Anfänger eignet und was du beim Krypto-Mining beachten musst.

Krypto-Mining

⛏️ Was ist Krypto-Mining?

Als Kryptomining wird der Prozess bezeichnet, bei dem Proof of Work Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC) durch die Bereitstellung von Rechenleistung geschürft werden. Die Höhe der Belohnung hängt von der aufgewandten Rechenkapazität ab.  

Der Binance Krypto-Mining Pool

Um Bitcoin-Mining in Verbindung mit dem Binance Pool nutzen zu können, benötigst du:

  • einen Binance Account * (ca. 10 min)
  • ein Windows oder Linux Betriebssystem
  • das Programm Awesome Miner (ca. 10 min)

Eine der einfachsten Methoden (gerade für nicht technikaffine Personen) privat Kryptowährungen mit der eigenen Rechenpower zu schürfen, ist es, die Kombination aus dem Binance Pool mit der Mining-Software Awesome Miner zu verwenden.

Ein ausführliches Tutorial samt Einrichtung, Auszahlung sowie allen Vor- und Nachteilen findest du in diesem Video:

Video abspielen

Krypto-Mining Steuerhinweis

Achtung: Mining wird voraussichtlich in Zukunft (selbst ohne gezielte Anschaffung von Hardware) als Aktivität mit Gewinnerzielungsabsicht angesehen; eine Gewerbeanmeldung wird demnach wahrscheinlich gefordert. Auch wenn dies aktuell nur ein Entwurf ist, sollte diese steuerrechtliche Besonderheiten beachtet werden.

DISCLAIMER: Ich bin kein Steuerberater und darf dich weder zu diesem Thema beraten noch konkrete Aussagen treffen. Wende dich für Fragen an deine Steuerberaterin oder deinen Steuerberater.

Bonus Kapitel:

Gratis NFTs

NFTs (Non-Fungible Token) sind momentan in aller Munde und werden für viel Geld gehandelt.

Wer ohne den Einsatz von Geld an diesem Hype partizipieren und erste Erfahrungen sammeln möchte, hat einige Möglichkeiten, dies zu tun.

Erfahre in diesem Kapitel, wie du gratis NFTs verdienen kannst.

NFTs

CoinMarketCap Diamonds

Auf CoinMarketCap lassen sich Diamanten verdienen, die unter anderem für gratis NFTs verwendet werden können.

Dafür benötigst du lediglich einen Account. Mit folgendem Link erhältst du 20 zusätzliche Diamanten, sobald du 100 erreicht hast: CoinMarketCap Bonus *

Wie du CoinMarketCap Diamonds verdienst:

  • tägliches Einloggen auf CoinMarketCap
  • täglich an einem AirDrop teilnehmen
  • täglich 3 Preise für Kryptowährungen prognostizieren
CoinMarketCap Diamanten Übersicht

💡 Gratis NFTs Tipp:
Alternativ empfehle ich das Subreddit r/NFTgiveaway, in dem regelmäßig NFTs verlost werden. Dafür benötigst du einen Reddit Account sowie eine eigene Wallet.

Mein Fazit: Gratis Bitcoin, Krypto und NFTs

Trotz zahlreicher Möglichkeiten wird es in Zukunft immer schwieriger, von kostenlosen Krypto-Geschenken zu profitieren.

Diese Entwicklung hängt vor allem von den zukünftigen Gesetzen zur Besteuerung von digitalen Token.

Fakt ist, wer an Kryptowährungen glaubt und von den Kurssteigerungen profitieren möchte, kommt nicht an einer Investition in Bitcoin vorbei.

Welche Krypto-Broker und Krypto-Börsen ich empfehle, erfährst du in dem Artikel: Die besten Krypto-Börsen 2022 für Bitcoin & Altcoins.

Ausgezeichnet als einer der besten Krypto-Broker 2022 ist BISON. Mit folgendem Code bekommst du 15 € in BTC ab einem Kauf von 50 € geschenkt: 5tafbv *

Dieses Bild veranschaulicht die Suche nach gratis Bitcoin und Krypto.

Weiterführende Literatur

Bücher

Artikel

Quellenangaben

Häufig gestellte Fragen

Gratis Bitcoin und Kryptowährungen lassen sich auf viele Weisen verdienen. Zu den beliebtesten Methoden zählen: Krypto-Airdrops, Krypto-Faucets und Mining.

Bitcoin Mining ist zwar kostenlos, allerdings benötigt man zum einen Hardware, die durch den Mining-Prozess verschleißt. Zum anderen müssen die Stromkosten beachtet werden, die beim Mining höher ausfallen können.

DISCLAIMER

Risikohinweis: Investitionen in Wertpapiere und Krypto-Assets sind mit Risiken verbunden. Ich betreibe weder eine persönliche Anlageberatung noch fordere ich zum Kauf oder Verkauf auf. Ich übernehme keinerlei Haftung für Anlageentscheidungen. Jeglicher Inhalt auf xHeavenFinance dient lediglich zur Weiterbildung und zu allgemeinen Informationszwecken.

Einige Aussagen können persönliche Meinungen, Ansichten und Zukunftserwartungen enthalten, die auf meiner Anlagephilosophie und meinen Annahmen beruhen. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr.

* Auf xHeavenFinance werden an geeigneten Stellen Werbe- und Affiliate-Links verwendet. Wenn du auf einen dieser Links klickst, etwas kaufst oder abschließt, erhalte ich ggf. je nach Anbieter eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Ich empfehle grundsätzlich nur Produkte, die ich persönlich gerne nutze und weiterempfehlen würde.

Hinweis auf Interessenkonflikte: Der Autor Marcus Schindler hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: Bitcoin, Ethereum und BAT.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner