Bitpanda Pro Erfahrung und Test 2022: Bitcoin und Kryptowährungen kaufen [Tutorial]

Das Wichtigste zusammengefasst:

  • Über Bitpanda Pro können Kryptowährungen günstig gehandelt werden.
  • Die Krypto-Exchange richtet sich an fortgeschrittene Trader, eignet sich jedoch auch für normale Anlegerinnen und Anleger
  • Die Handelsplattform ist deutlich komplexer und weniger benutzerfreundlich als Bitpanda.
  • Für Bitpanda Pro wird kein zusätzlicher Account benötigt. Fiat-Guthaben und Kryptowährungen lassen sich kostenfrei transferieren.
  • Beim Handel von Kryptowährungen über Bitpanda Pro richten sich die Gebühren nach dem Handelsvolumen. Maker-Gebühren beginnen bei 0,1 % und Taker-Gebühren bei 0,15 %.
  • Über Bitpanda Pro lassen sich weniger Kryptowährungen handeln als über den Krypto-Broker Bitpanda.
  • Empfehlenswerte Alternative: Kraken * und Coinbase * (+ 9 € in BTC geschenkt)
  • Neukundenbonus: 10 € geschenkt mit diesem Bitpanda Code * (nur für nicht in Deutschland lebende Anleger:innen)

Teile diesen Artikel

Ist dir Bitpanda zu teuer oder suchst du eine regulierte und deutschsprachige Alternative zu Binance, könnte Bitpanda Pro die richtige Wahl für dich sein.

In diesem Guide erfährst du alles, was du über die Krypto-Exchange aus Österreich wissen musst. Zudem lernst du abschließend einen Trick kennen, mit dem du die normalen Bitpanda Gebühren übergehen kannst.

Legen wir los!

✨ Inhalt

Bitpanda und Bitpanda Pro Unterschiede

Im Gegensatz zum normalen Bitpanda richtet sich Bitpanda Pro eher an Trader bzw. erfahrene Krypto-Anlegerinnen und Anleger.

In dieser komplexen Krypto-Exchange handelst du mit anderen Menschen und hast die Möglichkeit, Kryptowährungen gegen Fiatwährungen oder direkt gegen Krypto zu tauschen.

Um auf Bitpanda traden zu können, benötigst du keinen zusätzlichen Account und auch keine erneute Verifizierung. Vorher musst du dich lediglich beim normalen Bitpanda * registrieren.

Alle wichtigen Schritte findest du in meinem Bitpanda Erfahrungsbericht.

Welche Vor- und Nachteile gibt es?

Ein ganz klarer Vorteil sind die geringen Gebühren, die wir uns nachher im Detail anschauen.

Nachteile sind zum einen, dass das Handeln über Bitpanda Pro komplexer ist, weniger Coins gehandelt werden können und die Exchange vom Bitpanda Treueprogramm ausgeschlossen ist.

Bitpanda Pro Gebühren, Spread und VIP

Zur Erinnerung beim normalen Bitpanda fallen Handelskosten in der Höhe von 1,49 % + einem ungefähren Spread von 0,39 % an (bei meinem Selbstversuch lag dieser Spread allerdings bei 1,05 %).

Bitpanda Pro ist deutlich günstiger.

Normalsterbliche oder Nicht-Trader, die kein Handelsvolumen von mehr als 100 BTC in 30 Tagen erreichen, zahlen als Maker eine Handelsgebühr von 0,1 % und als Taker 0,15 %. Dazu kommt ein ungefährer Spread von 0,075 %. Damit ist Bitpanda Pro günstiger als Coinbase Pro.

Das Bild zeigt die Gebühren von Bitpanda Pro.

💸 Was sind Maker- und Taker-Gebühren?

Eine Maker-Gebühr zahlst du, wenn du eine Limit Order erstellst, die nicht direkt ausgeführt wird; also nicht mit einer bereits vorhandenen Order im Order Book übereinstimmt. Damit führst du dem Markt Liquidität zu.

Als Taker entziehst du dem Markt Liquidität, weil deine Order direkt ausgeführt wird. Das geschieht entweder, wenn du eine Markt-Oder ausführst oder wenn deine Limit Order direkt ausgeführt wird.

Bitpanda Pro Kryptowährungen und Tradingpaare

Aktuell (Stand Oktober 2022) bietet Bitpanda Pro 50 Märkte für Euro und 3 Märkte (BTC, ETH, XRP) für Schweizer Franken an. Zu den beliebtesten Euro Tradingpaaren zählen:

  • BTC/EUR
  • ETH/EUR
  • XRP/EUR
  • ADA/EUR
  • SHIB/EUR
  • MIOTA/EUR
  • DOT/EUR

Damit bietet Bitpanda Pro deutlich weniger Handelspaare an als die großen internationalen Krypto-Börsen wie Kraken, Coinbase oder Binance.

Bitpanda Pro Exchange Aufbau

Wie bereits mehrfach erwähnt, ist der Aufbau der Exchange komplexer und deutlich unübersichtlicher.

Weiter unten im Artikel erfährst du in einem Video, wie du einfach über Bitpanda Pro Krypto kaufen kannst.

Ganz links siehst du die Ordermaske, in der du deinen Ordertyp, den Limitpreis sowie die Menge, die du investieren möchtest, auswählen kannst.

Das Bild zeigt die Odermaske von Bitpanda Pro.

Rechts daneben ist das Order Book, in dem alle Verkaufsorders in rot und alle Kauforders in grün angezeigt werden.

Das Bild zeigt das Orderbuch von Bitpanda Pro.

Die Mitte des Bildes nehmen zwei unterschiedliche Chart-Typen ein, die du mit Indikatoren individualisieren kannst.

Auf dem Bild ist ein Chart aus Bitpanda Pro zu sehen.

Möchtest du allerdings intensiv mit Charts arbeiten, empfehle ich dir TradingView. Über TradingView * kannst du die unterschiedlichsten Assets verfolgen, Signale erstellen und an deine Charttechnik deutlich einfacher umsetzen als in einer Exchange.

Neben kostenpflichtigen Upgrades hast du auch die Möglichkeit, TradingView kostenfrei zu nutzen.

Das Bild zeigt aktuelle Rabatte von TradingView.

Ganz rechts siehst du eine Übersicht der Märkte sowie den Marktverlauf, in dem alle zuletzt gematchten Orders zu sehen sind.

Auf dem Bild ist der Marktverlauf von Bitpanda Pro zu sehen.

Bitpanda Pro Geld einzahlen

Auf Bitpanda Pro kannst du sehr einfach Geld einzahlen oder vom normalen Bitpanda transferieren.

Klicke auf den Panda oben rechts in der Ecke und auf Einzahlen. Anschließend wählst du EUR (oder eine andere Währung) aus, um dir die Einzahlungsmethoden anzeigen zu lassen.

Das Bild zeigt das Menü zum Geld einzahlen bei Bitpanda Pro.

Wählst du Bitpanda, kannst du dein vorhandenes Bitpanda Guthaben kostenlos und sofort auf dein Pro Konto transferieren. Dieses ist innerhalb weniger Sekunden da.

Alternativ eignet sich die kostenlose Banküberweisung. Beachte, dass für Einzahlungen via Visa oder Mastercard eine Gebühr von 1,8 % berechnet wird.

Video-Tutorial: Bitpanda Pro Kryptowährungen kaufen Anleitung

Folge dieser Anleitung, um Kryptowährungen einfach über die Desktop-Version von Bitpanda handeln zu können.

Play Video about Video: Bitpanda Pro Erfahrungen und Tutorial
✉️ Erhalte 1x pro Monat zusätzliche Finanz-Tipps

Bitpanda Pro: Kryptowährungen auszahlen

Wähle in der Übersicht Guthaben die Kryptpwährung aus, die du auszahlen möchtest und klicke rechts auf Auszahlen.

Entscheide dich nun für eine Auszahlmethode:

  • Bitpanda: kostenlos und sofort auf Bitpanda übertragen
  • Blockchain: auf eine Wallet übertragen (die jeweilige Netzwerkgebühr wird angezeigt)

Ledger Nano S Plus / X

Die beliebteste Hardware-Wallet für Kryptowährungen
79
00
  • Höchste Sicherheit
  • Perfekt für Beginner
  • Verwalte über 5.500 Coins

BitBox02

Die sicherste Open Source Hardware-Wallet
129
00
  • Open Source
  • Höchste Sicherheit
  • Verwalte die wichtigsten Coins

Guthaben von Bitpanda Pro auf Bitpanda übertragen

Ähnlich wie im vorherigen Schritt wählst du unter Guthaben Euro aus und klickst auf Auszahlen. Nun stehen dir zwei Auszahlmethoden zur Wahl:

  • Bitpanda: Euro kostenlos und sofort auf Bitpanda übertragen
  • Banküberweisung: Euro innerhalb von 2-3 Tagen kostenlos auf dein Konto übertragen
Dieses Bild zeigt die Auszahlungsmethoden von Bitpanda Pro.

Der Bitpanda Pro Geheimtrick

Wie bereits an mehreren Stellen erwähnt, ist Bitpanda zwar ein ansprechender und sicherer, aber leider ein teurer Anbieter.

Wäre es nicht schön, die guten Aspekte des normalen Brokers mit den geringen Gebühren der komplexen Exchange zu kombinieren?

Das ist möglich und ich zeige dir wie.

Möchtest du beispielsweise Bitcoin oder Ethereum kaufen, solltest du dies nicht über das normale Bitpanda tun (hier fallen Gebühren in der Höhe von 1,49 % + Spread an).

Stattdessen kaufst du die Coins über Bitpanda Pro und transferierst die gekauften Kryptowährungen zurück auf Bitpanda.

Kinderleicht und kein Zaubertrick. Dies ist eine effektive Methode, um Gebühren zu sparen. 

Beachte jedoch, dass Bitpanda Pro deutlich weniger Handelspaare anbietet. LUNA könntest du beispielsweise nur über das normale Bitpanda handeln.

Bitpanda App Anleitung

In folgendem Video ab 14:59 Minuten wird dir der Handel über die Bitpanda Pro App nähergebracht. Das Video startet bereits an der richtigen Stelle.

Play Video about Video: Bitpanda Pro Erfahrungen und Tutorial

Bitpanda Pro Vorteile

  • Geringe Gebühren, die je nach Handelsvolumen weiter reduziert werden können
  • Kostenfreie und sofortige Überweisung von Bitpanda möglich
  • Coins können auf Bitpanda kostenfrei transferiert werden
  • Coins können auf eine eigene Wallet übertragen werden
  • Kein zusätzlicher Account für Bitpanda Pro nötig

Bitpanda Pro Nachteile

  • Für Anfänger:innen recht komplexer Aufbau
  • Wenige Tradingpaare im Vergleich zu internationalen Börsen
  • Wenig Liquidität bei vielen Altcoins

Bitpanda Pro Alternativen

Als Bitpanda Pro Alternativen eignen sich die großen internationalen Krypto-Börsen Kraken, Coinbase und Binance.

Während Binance * die geringsten Gebühren verlangt, überzeugt Kraken * mit hohen Sicherheitsstandards.

Ist dir Bitpanda Pro zu komplex, könnte sich der Krypto-Broker BISON oder die Krypto-Börse BSDEX lohnen, über die die wichtigsten Kryptowährungen günstig gehandelt werden können.

Mein Fazit

Das Bild zeigt den Gründer von xHeavenFinance: Marcus Schindler

Marcus Schindler
Gründer und geprüfter Finanzanlagenfachmann IHK nach § 34f Abs. 1 GewO

„Die womöglich beste europäische Krypto-Exchange“

Bitpanda Pro überzeugt vor allem wegen der niedrigen Gebühren, die im Vergleich zum normalen Bitpanda um ein Vielfaches geringer sind. Die Benutzeroberfläche ist zwar wenig benutzerfreundlich und das Trading ist komplizierter, aber dieses Problem betrifft auch andere Börsen.

Ein Nachteil ist, dass deutlich weniger Tradingpaare als bei Kraken, Coinbase und Binance zur Verfügung stehen und dass das Tradingvolumen bei einigen Altcoins sehr gering ist. Ansonsten ist Bitpanda Pro eine gute Krypto-Exchange, von der nicht nur Trader, sondern auch normale Bitcoin Hodler zu guten Konditionen Krypto kaufen können.

Ähnliche Artikel

Weiterführende Literatur

Bücher

Artikel

Quellenangaben

Häufig gestellte Fragen

Wenn man sich bei Bitpanda einloggt, besteht die Möglichkeit zu Bitpanda oder zur Bitpanda Exchange zu wechseln. Alternativ loggt man sich unter exchange.bitpanda.com ein. Für Bitpanda Pro wird kein zusätzlicher Account benötigt.

Aufgrund der komplexeren Trading-Oberfläche richtet sich Bitpanda Pro an erfahrene Anlger:innen. Der größte Unterschied ist die Gebührenstruktur. Bitpanda ist deutlich teurer als die Pro Variante, bietet dafür aber deutlich mehr Coins an.

Bitpanda Pro ist deutlich günstiger als Bitpanda und verlangt als Maker-Gebühr 0,1 % und als Taker-Gebühr 0,15 %. Dazu kommt ein Spread von ca. 0,075 %. Je nach Höhe des Handelsvolumens können die Kosten weiter reduziert werden.

DISCLAIMER

Risikohinweis: Investitionen in Wertpapiere und Krypto-Assets sind mit Risiken verbunden. Ich betreibe weder eine persönliche Anlageberatung noch fordere ich zum Kauf oder Verkauf auf. Ich übernehme keinerlei Haftung für Anlageentscheidungen. Jeglicher Inhalt auf xHeavenFinance dient lediglich zur Weiterbildung und zu allgemeinen Informationszwecken.

Einige Aussagen können persönliche Meinungen, Ansichten und Zukunftserwartungen enthalten, die auf meiner Anlagephilosophie und meinen Annahmen beruhen. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr.

* Auf xHeavenFinance werden an geeigneten Stellen Werbe- und Affiliate-Links verwendet. Wenn du auf einen dieser Links klickst, etwas kaufst oder abschließt, erhalte ich ggf. je nach Anbieter eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Ich empfehle grundsätzlich nur Produkte, die ich persönlich gerne nutze und weiterempfehlen würde.

Hinweis auf Interessenkonflikte: Der Autor Marcus Schindler hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: Bitcoin, Ethereum, Polkadot, Solana.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner