Bitpanda Erfahrung und Test 2022: Bitcoin und Kryptowährungen kaufen [Tutorial]

Das Wichtigste zusammengefasst:

  • Über Bitpanda können Kryptowährungen, Kryptoindizes, Edelmetalle, Rohstoffe und Bitpanda Stocks gehandelt werden.
  • Es werden kostenlose Krypto-Sparpläne und Krypto-Staking angeboten.
  • Beim Handel von Kryptowährungen über Bitpanda fallen Aufschläge in der Höhe von 1,49 % an. Zusätzlich dazu gibt es einen Spread, der offiziell nicht ausgewiesen wird.
  • BEST ist der native Bitpanda-Token, der Zugang zum Treueprogramm, VIP-Funktionen und zusätzlichen Rewards ermöglicht.
  • Die Krypto-Indizes sind für in Deutschland lebende Anleger:innen aus steuerrechtlichen Gründen nicht zu empfehlen.
  • Pluspunkte: Seriöser, österreichischer Anbieter; ansprechende Benutzeroberfläche; einfache Bedienbarkeit; kostenlose Auszahlung von Kryptowährungen; große Auswahl an Kryptowährungen; Blockpit * als gratis Krypto-Steuer-Tool
  • Empfehlenswerte Alternative: Bitpanda Pro, Kraken * und BISON * (+ 15 € gratis in BTC)
  • Neukundenbonus: 10 € geschenkt mit diesem Bitpanda Code * (nur für nicht in Deutschland lebende Anleger:innen)

Teile diesen Artikel

Obwohl über Bitpanda in Deutschland nicht so häufig gesprochen wird wie über Trade Republic, hat sich das Start-up aus Wien einen Namen gemacht. Bitpanda ist aktuell der größte Krypto-Anbieter im deutschsprachigen Raum

Bereits 2014 entstand die heute erfolgreiche Krypto-Exchange Bitpanda. Damals noch unter dem Namen Coinimal bekannt, wurde mit Bitpanda ein FinTech gegründet, das vielen Menschen einen einfachen Einstieg in die Krypto-Welt ermöglichen sollte. Knapp 5 Jahre später knackte das Unternehmen aus Wien die Marke der 1 Millionen User. 

Auf der Suche nach dem Erfolgsgeheimnis und der Benutzerfreundlichkeit habe ich den Krypto-Broker Bitpanda und die Krypto-Börse Bitpanda Pro selbst getestet.

✨ Inhalt

Diese Kryptowährungen bietet Bitpanda an

Aktuell (Stand Oktober 2022) können bei Bitpanda über 200 Kryptowährungen gehandelt werden. Weitere Listings sollen in Zukunft wöchentlich erfolgen. Zu den beliebtesten Coins und Token zählen:

  • Avalanche (AVAX)
  • Binance Coin (BNB)
  • Bitcoin (BTC)
  • Cardano (ADA)
  • Decentraland (MANA)
  • Dogecoin (DOGE)
  • Ethereum (ETH)
  • Polkadot (DOT)
  • Polygon (MATIC)
  • Shiba Inu (SHIB)
  • Solana (SOL)
  • The Sandbox (SAND)

Damit bietet Bitpanda deutlich mehr Coins als der deutsche Krypto-Broker BISON und spielt in der Liga von Coinbase * und Kraken.

Bitpanda Gebühren & Spread

Einer der größten Kritikpunkte und größter Nachteil von Bitpanda ist die Höhe der Gebühren.

Bitpanda verlangt für den Kauf und Verkauf aller Kryptowährungen eine Handelsgebühr von 1,49 % zuzüglich eines Spreads.

Damit zählt Bitpanda zu den teuersten Anbieter. Diese Kosten lassen sich jedoch mit einem Trick, den ich im Bitpanda Pro Tutorial erkläre, umgehen.

Dieses Bild zeigt, die Gebühren von Bitpanda in der Höhe von 1,49 %.

Achtung: Bei meinem Selbstversuch habe ich zuzüglich zu den Bitpanda Kosten von 1,49 % einen Spread von etwa 1,05 % bezahlen müssen.

Alle weiteren Funktionen wie die Kontoführung, die Ein- und Auszahlung von Euro-Beträgen per Banküberweisung wie auch von Kryptowährungen sowie deren Verwahrung sind kostenfrei.

🔴 Was ist BEST?

BEST ist der ERC20 Bitpanda Ecosystem Token, der Grundlage des Bitpanda Treueprogramms ist. Durch das Halten von BEST wird Anlegerinnen und Anlegern die Möglichkeit geboten, Rewards zu beanspruchen. Alle 3 Monate finden Burn events statt, bei denen die Anzahl der im Umlauf befindlichen BEST reduziert werden.

BEST VIP und BEST Rewards

Ähnlich wie BNB von Binance oder CRO von crypto.com besitzt auch Bitpanda einen eigenen Ökosystem-Token.

Seit Januar 2022 sieht das BEST VIP Programm folgendermaßen aus:

Hältst du mindestens 10 BEST und tradest 1x pro Woche, kannst du wöchentlich 0,10 % deiner BEST Bestände als Rewards vergütet bekommen.

Je nachdem wie viel BEST du hältst und wie häufig du tradest erhältst du zusätzliche Boni.

Das Bild zeigt die unterschiedlichen Bitpanda BEST VIP Bedingungen und Belohnungen.

Folgende weiteren Vorteile werden bereits in Aussicht gestellt:

  • jede Aktionen auf Bitpanda wird mit BEST belohnt (beispielsweise Freunde einladen, einen Sparplan erstellen, etc.)
  • exklusive Zugriffe auf neue Produkte (Beta-Tester werden)

Tipp: Auf https://cryptocalc.cc/best-2-0-rewards-rechner/ findest du einen sehr guten BEST 2.0 Rewards Rechner.

Meine Meinung: Grundsätzlich ist es zu begrüßen, aktive Investorinnen und Investoren mit Rewards zu belohnen, allerdings stehe ich dem BEST 2.0 Rewards und VIP-System kritisch gegenüber:

  1. verleiten die wöchentlichen Rewards zu regelmäßigem Handeln (gut für Bitpanda; nicht immer gut für Anleger:innen)
  2. sind die Rewards bei einem niedrigen VIP Level verhältnismäßig gering (im Voraus ausrechnen, was du wirklich verdienst) und
  3. zählen die BEST Rewards nicht für Bitpanda Pro.

Da das reguläre Bitpanda mit den Handelskosten von 1,49 % + Spread in meinen Augen viel zu teuer ist und ich den Umweg über Bitpanda Pro wähle, ist das Bitpanda Treueprogramm in meinen Augen zwar eine nette Geste, aber kompensiert nicht im geringsten die hohen Gebühren.

Gratis BEST erhalten

Bitpanda bietet allen Nutzerinnen und Nutzern die Möglichkeit, 5 € in BEST kostenlos zu erhalten.

Dafür musst du lediglich am Anfänger-Test der Bitpanda Academy teilnehmen und mehr als 80 % der Fragen richtig beantworten.

Da die Fragen variieren, kann ich an dieser Stelle keine Musterlösung veröffentlichen. Alle Antworten findest du jedoch in den bereitgestellten Lektionen.

Suchst du nach weiteren Möglichkeiten, kostenlos Kryptowährungen zu verdienen, empfehle ich dir folgenden Guide: Gratis Bitcoin in 2022: 5 Wege, um kostenlos Kryptowährungen zu verdienen.

Bitpanda Kryptoindizes

Bitpanda bietet mittlerweile sieben regulierte Krypto-Indizes an, die es Anlegerinnen und Anlegern ermöglichen, in die größten 5, 10 oder 25 Kryptowährungen (ohne Stable-Coins) sowie in diverse Themen zu investieren.

Auf dem Bild ist ein Bitpanda Crypto Index abgebildet.

Ich würde von diesem Produkt jedoch abraten!

Folgende Punkte solltest du beachten (die steuerrechtlichen Hinweise beziehen sich auf in Deutschland lebende Anleger:innen):

  • der Bitpanda Crypto Index ist kein ETF und wird rechtlich wie auch steuerlich nicht wie einer behandelt
  • du besitzt lediglich Anteile des Indexes und nicht die abgebildeten Kryptowährungen
  • der Crypto Index wird monatlich einem automatischen Rebalancing unterzogen, wobei 1. Tradingaufschläge bezahlt werden müssen und dies 2. als Kauf der jeweiligen Kryptowährung gezählt wird
  • für jede Kauf-, Verkaufs- oder Spwaptransaktion werden Gebühren in der Höhe von 1,99 % berechnet
  • der Bitpanda Crypto Index muss selbst korrekt versteuert und in der Steuererklärung aufgeführt werden; alle Verkaufsgewinne des Rebalancings werden mit deinem persönlichen Steuersatz verrechnet

Falls du dich dennoch für die Indizes entscheiden solltest oder allgemein häufig mit Krypto handelst, empfehle ich dir folgende Tools für eine korrekte Steuererfassung: CoinTracking * (+ 10 % Rabatt) oder Blockpit * (gratis für alle Bitpanda Transaktionen).

Play Video about Video: Bitpanda Krypto-Indizes

Krypto-Crash und LUNA-Absturz

Als im Mai 2022 die Krypto-Kurse rapide einstürzten und sich LUNA von einem Outperformer zu einem Totalverlust entwickelte, wirkte sich dies direkt auf die Bitpanda Kryptoindizes aus.

Entsprechend schlecht sah die 1-jährige Performance der Indizes aus.

Diese kurzfristige Entwicklung ist zwar langfristig wenig bedeutsam, jedoch zeigt dieser Crash, dass im Krypto-Universum eine sehr breite Diversifizierung (gerade auf kleinere Altcoins) nicht vor größeren Verlusten schützt.

Dieses Bild zeigt die 1-jährige Entwicklung der Bitpanda Crypto Indizes.

Bitpanda Stocks: Aktien und ETFs über Bitpanda handeln

Attraktiv erscheint der provisionsfreie Handel von Aktien und ETFs über Bitpanda.

Leider trügt der Schein.

Bitpanda Stocks bilden nur das zugrundeliegende Asset mit Hilfe von Derivaten ab, wodurch du weder die Rechte einer Aktionärin oder eines Aktionärs hast noch die gesetzlichen Ansprüche der ETFs gelten.

Das Bild zeigt den MSCI World als Bitpanda Stock.

Ich empfehle dir ETFs und Aktien bei einem günstigen Online-Broker zu kaufen. Bitpanda solltest du dafür lieber meiden.

Bitpanda Staking

Seit Mai 2022 bietet Bitpanda Staking an. Aktuell (Stand September 2022) können bei Bitpanda 15 Kryptowährungen für das Staking genutzt werden. Weitere Coins sollen in Zukunft hinzugefügt werden. 

Diese Coins und Token lassen sich ohne Lock-in-Fristen zu folgenden Rewards (APR) staken:

  • Cardano: 3,55 %
  • Tron: 9,23 %
  • Tezos: 6,63 %
  • Solana: 4,32 %
  • Polkadot: 11,35 %
  • Polygon: 12,26 %
  • Cosmos: 8,12 %
  • The Graph: 11,66 %
  • Kusama: 13,51 %
  • Near: 9,34 %
  • Avalanche: 6,93 %
  • Aave: 5,47 %
  • Elrond: 9,50 %
  • Flow: 4,80 %
  • Kava: 18,40 %

Lohnt sich das Staking über Bitpanda?

Im Gegensatz zu den meisten großen Krypto-Börsen verlangt Bitpanda eine Gebühr für das Staking.

Stellt sich nun die Frage, ob sich das Staking über Bitpanda nach Kosten lohnt bzw. wie die Rewards im direkten Vergleich zu den Alternativen abschneiden.

Um diese Frage zu beantworten, habe ich die Rewards von Bitpanda für jedes BEST VIP-Level ausgerechnet und diese mit den Zinsen von Kraken und Binance verglichen. Das Ergebnis findest du in folgendem Video:

Play Video about Video: Bitpanda Staking

Bitpanda Sicherheit und Vertrauen

Einer der größten Vorteile von Bitpanda ist die Sicherheit uns das Vertrauen.

"Die Bitpanda GmbH ist ein bei der Österreichischen Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) gemäß FM-GwG und bei der französischen Autorité des marchés financiers (AMF) gemäß PACTE-Gesetz eingetragener Dienstleister von digitalen Assets. Die Bitpanda Payments GmbH ist PSD2-lizenziert."

Bitpanda

Die MiFID II Wertpapierfirma bietet zudem einen deutschen Support an, ist AML5-konform und verwahrt die gekauften Coins in offline Wallets. Der Zugang zu deinem Account kann mit einer Zwei-Faktor-Authentisierung und einem zusätzlichen Code für die Bitpanda App geschützt werden.

Bitpanda und Bitpanda Pro Unterschiede

Bitpanda Pro ist eine Krypto-Exchange, die sich an fortgeschrittene Trader richtet. Der größte Unterschied neben den deutlich geringeren Handelskosten ist die Order-Maske bzw. das Exchange-Terminal.

Eine detaillierte Erklärung der Vor- und Nachteile sowie eine komplette Anleitung findest du in meinem Bitpanda Pro Test.

✉️ Erhalte 1x pro Monat zusätzliche Finanz-Tipps

Video-Tutorial: Bitpanda Schritt für Schritt Anleitung

Play Video about Video: Bitpanda Erfahrungen und Tutorial

Bitpanda Anleitung: Kryptowährungen kaufen

Folge dieser Anleitung, um Kryptowährungen einfach über die Desktop-Version von Bitpanda handeln zu können.

1. Registrierung und Bitpanda Code

Öffne Bitpanda und wähle jetzt loslegen, um einen Account zu erstellen. Du musst deinen Namen und eine E-Mail-Adresse eintragen und wählst ein Passwort.

Um ein Startguthaben von 10 € zu bekommen, hast du die Möglichkeit, folgenden Link zu nutzen: Bitpanda Code * (diese Aktion ist aktuell leider nur für nicht in Deutschland lebende Anleger:innen möglich).

Bestätige deine E-Mail-Adresse, indem du auf den Link in der dir zugeschickten E-Mail klickst (Achtung: Überprüfe auch dein Spam-Postfach). Anschließend musst du 6 Fragen beantworten, die gemäß der EU-Geldwäscherichtlinie verpflichtend sind.

Auf dem Bild ist eine Frage zu sehen, die Bitpanda während des Registrierungsprozesses stellt.

2. Verifizierung bei Bitpanda

Nun kannst du dich zwar bei Bitpanda anmelden, jedoch keine Kryptowährungen kaufen. Dafür musst du erst deine Identität verifizieren.

Um deine Identität zu bestätigen, musst du diverse Angaben zu deiner Person übermitteln (Name, Adresse, Geburtsdatum etc.). Für die finale Überprüfung wirst du nicht mit einem Menschen verbunden. Stattdessen musst du zwei Handlungen vor deiner Webcam ausführen und etwas laut aussprechen. Anschließend wirst du aufgefordert, deinen Personalausweis oder Reisepass zu fotografieren.

Hinweis: Achte darauf, dass du in einem gut belichteten Raum sitzt, deine Kamera sowie dein Mikrofon funktionieren. Falls du keine Webcam hast, kannst du die Verifizierung auch über dein Smartphone abschließen.

Das Bild zeigt die Verifizierung bei Bitpanda.

3. Bei Bitpanda Geld einzahlen

Nach erfolgreicher Verifizierung kannst du nun mit echtem Geld handeln. Um Kryptowährungen zu kaufen, benötigst du Geld auf deinem Konto. Klicke dazu auf den oberen grünen Button Einzahlen.

Nun musst du dich für eine Währung entscheiden und hast die Möglichkeit, eine der vielfältigen Zahlungsmethoden zu wählen. Eine Einzahlung via Banküberweisung ist kostenlos. Folge nun den Anweisungen und achte darauf, die korrekte IBAN sowie die richtige Zahlungsreferenz anzugeben. Die SEPA-Überweisung dauert in der Regel ca. 1-2 Tage.

Auf dem Bild sind die unterschiedlichen Einzahlungsmethoden von Bitpanda zu sehen.

4. Bitcoin und Krypto über Bitpanda kaufen

Klicke oben auf den grünen Button Trade, anschließend auf Kaufen und wähle die gewünschte Kryptowährung, um weitere Details zu erhalten.

Auf dem Bild ist zu sehen, wie man über Bitpanda Krypto traden kann.

Klicke auf kaufen, um die Ordermaske aufzurufen. Wähle den gewünschten Betrag aus und wähle zur Zusammenfassung aus.

Auf dem Bild ist die Zusammenfassung einer Order bei Bitpanda zu sehen.

Hier siehst du eine abschließende Zusammenfassung deiner Order. Der Preis wird dir für 60 Sekunden garantiert; danach erneuert sich das Angebot. Bist du mit dem Kauf einverstanden, klicke auf jetzt kaufen.

5. Krypto-Sparplan bei Bitpanda erstellen

Rufe wie zuvor beschrieben die Kryptowährung deiner Wahl auf. Auf der rechten Seite klickst du dieses Mal jedoch nicht auf kaufen, sondern auf einen Sparplan hinzufügen.

Wähle die Währung und die Art der Überweisung aus (die Banküberweisung ist kostenlos). Anschließend entscheidest du dich für die Höhe des Sparbetrags sowie das Ausführungsintervall.

Auf dem Bild ist die Erstellung eines Sparplans bei Bitpanda zu sehen.

6. Bitpanda: Kryptowährungen auszahlen

Möchtest du dich selbst um die Verwahrung deiner gekauften Kryptowährung kümmern und deine Coins auf eine eigene Wallet übertragen klicke auf dein Portfolio und wähle die Kryptowährung aus, die du versenden möchtest.

Klicke neben dem verkaufen Button auf die drei Punkte, unter denen mehr steht. Hier werden die Optionen angeboten, die Kryptowährung ein- oder auszuzahlen.

Dieses Bild zeigt, wie über Bitpanda Kryptowährungen ausgezahlt werden können.

Folge nun den Anweisungen von Bitpanda und achte darauf, deine Wallet-Adresse korrekt einzugeben.

Ledger Nano S Plus / X

Die beliebteste Hardware-Wallet für Kryptowährungen
79
00
  • Höchste Sicherheit
  • Perfekt für Beginner
  • Verwalte über 5.500 Coins

BitBox02

Die sicherste Open Source Hardware-Wallet
129
00
  • Open Source
  • Höchste Sicherheit
  • Verwalte die wichtigsten Coins

7. Bitpanda Geld auszahlen

Klicke auf dein Portfolio und anschließend auf Währungen. Nun wird dir deine Euro Wallet angezeigt. In der oberen Menüleiste siehst du die Option EUR auszahlen.

Klicke darauf und folge den Anweisungen. Beachte jedoch, dass du mindestens 25,00 € benötigst um diese auszahlen zu können.

Dieses Bild zeigt die Option, über Bitpanda Geld auszuzahlen.

Bitpanda App Anleitung

Nutze folgenden Bitpanda Link *, wische ein wenig nach unten, um den Button App holen zu sehen. Klicke darauf und downloade die Bitpanda App.

Folge nun den obigen Anweisungen und schaue dir folgendes Video ab 20:27 an, um den Handel über die Bitpanda App betrachten zu können. Das Video startet bereits an der richtigen Stelle.

Play Video about Video: Bitpanda Erfahrungen und Tutorial

Bitpanda Vorteile

  • Einfache Ordermaske 
  • Benutzerfreundliche Oberfläche
  • Große Auswahl an Kryptowährungen
  • Österreichischer Anbieter
  • Kostenfreie Sparpläne
  • Staking wird angeboten
  • Viele unterschiedliche Einzahlungsarten
  • Keine eigene Wallet notwendig
  • BEST als Treueprogramm
  • Kostenfreie Übertragung der Kryptowerte möglich

Bitpanda Nachteile

  • Sehr hohe Gebühren (1,49 %)
  • Kein transparent offengelegter Spread
  • Einige Produkte sind auf den zweiten Blick unattraktiv (Stocks, Indizes)
  • Die Staking Rewards sind bei einigen Coins deutlich niedriger als bei Konkurrenten

Bitpanda Alternativen

Möchtest du eine ähnlich große Auswahl an Kryptowährungen handeln und scheust dich nicht vor internationalen Krypto-Börsen, solltest du dir Kraken * anschauen. Hier findest du den Kraken Erfahrungsbericht. (erscheint in Kürze)

Alternativ eignet sich auch Bitpanda Pro. Eine Vorstellung der Krypto-Exchange findest du in meinem Bitpanda Pro Erfahrungsbericht.

Mein Fazit

Das Bild zeigt den Gründer von xHeavenFinance: Marcus Schindler

Marcus Schindler
Gründer und geprüfter Finanzanlagenfachmann IHK nach § 34f Abs. 1 GewO

„Gute, aber teure Krypto-Börse mit Licht- und Schattenseiten“

Bitpanda hat eine tolle Oberfläche, sieht modern aus und ist benutzerfreundlich. Jedoch ist nicht alles, was Bitpanda anbietet, das, wonach es auf den ersten Blick aussieht. Die Krypto-Indizes sind sehr teuer und sind aus steuerrechtlichen Gründen unattraktiv. Die Stocks & ETFs sind als Derivate keine gute Alternative zu regulären Aktien oder ETFs.

Dennoch haben wir die Möglichkeit, aus einer Vielzahl von Kryptowährungen zu wählen und diese einfach zu kaufen, besparen oder zu tauschen und zu versenden. Meine Empfehlung: Bei Bitpanda registrieren und Gebühren bei Bitpanda Pro sparen.

Ähnliche Artikel

Weiterführende Literatur

Bücher

Artikel

Quellenangaben

Häufig gestellte Fragen

Bitpanda zählt zu den seriösesten Krypto-Börsen. Als eingetragener Dienstleister von digitalen Assets in Österreich und Frankreich gelten bei der MiFID II Wertpapierfirma höchste Sicherheitsstandards.

SEPA-Ein- und Auszahlung sind über Bitpanda kostenlos. Man benötigt jedoch mindestens 25,00 €, um sich den entsprechenden Euro-Betrag auszahlen zu können. Für Kryptowährungen fallen individuelle Gebühren an, die in der Auszahl-Übersicht zu sehen sind.

Bitpanda ist im Vergleich zu internationalen Krypto-Börsen sehr teuer und verlangt eine Handelsgebühr von 1,49 % zuzüglich eines Spreads. Günstigere Alternativen sind Bitpanda Pro und der deutsche Krypto-Broker BISON.

DISCLAIMER

Risikohinweis: Investitionen in Wertpapiere und Krypto-Assets sind mit Risiken verbunden. Ich betreibe weder eine persönliche Anlageberatung noch fordere ich zum Kauf oder Verkauf auf. Ich übernehme keinerlei Haftung für Anlageentscheidungen. Jeglicher Inhalt auf xHeavenFinance dient lediglich zur Weiterbildung und zu allgemeinen Informationszwecken.

Einige Aussagen können persönliche Meinungen, Ansichten und Zukunftserwartungen enthalten, die auf meiner Anlagephilosophie und meinen Annahmen beruhen. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr.

* Auf xHeavenFinance werden an geeigneten Stellen Werbe- und Affiliate-Links verwendet. Wenn du auf einen dieser Links klickst, etwas kaufst oder abschließt, erhalte ich ggf. je nach Anbieter eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Ich empfehle grundsätzlich nur Produkte, die ich persönlich gerne nutze und weiterempfehlen würde.

Hinweis auf Interessenkonflikte: Der Autor Marcus Schindler hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: Bitcoin, Ethereum, Polkadot, Solana.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner